Hochwertige Werkzeuge für Fliesenleger

Fliesenlegerwerkzeuge
Fliesenlegerwerkzeuge von Schwan erfüllen höchste Ansprüche.

Fliesen legen erfordert neben fundiertem Know-how Qualitätswerkzeuge, um saubere Ergebnisse zu erhalten, wissen Profis und versierte Heimwerker. Das betrifft neben dem gleichmäßigen Anbringen vor allem das Bohren und Schneiden, um die Fliesen in an den Abschlüssen in der Größe anzupassen oder Aussparungen zu erhalten. Schwan-Werkzeuge erfüllen hier höchste Ansprüche.

Einwandfreie Ergebnisse mit hochwertigem Fliesenleger-Werkzeug

Zur Grundausstattung zählen Kelle und Zahnspachtel beziehungsweise gezahnte Putzkelle: Mit der Kelle wird der Fliesenkleber aufgetragen, mit dem Zahnspachtel gleichmäßig verteilt. Sind die Fliesen an Wand oder Boden angebracht, müssen sie noch sauber verfugt werden – dazu dienen Fugenbrett und Fugenglätter. Das klingt eigentlich ganz einfach, kann aber bei der Wahl des falschen Werkzeugs zu unschönen Ergebnissen führen. Echte Fliesenleger setzen auf professionelles Equipment, so wie es beispielsweise im Onlineshop der Firma Schwan bezogen werden kann.

Noch anspruchsvoller sind Größenanpassungen und Bohrungen. Hier kann ungeeignetes Werkzeug zur Unbrauchbarkeit der Fliese führen – oder aber es entstehen trotz aller Bemühungen schiefe, unregelmäßige Ränder. Derartiges, würde der Laie vermuten, zeugt von mangelnder Kompetenz des Fliesenlegers. In der Tat kann jedoch das Werkzeug verantwortlich sein.

Vorbereitung und Klebwerkzeug

Damit die Fliesen korrekt und ebenmäßig angebracht werden können, sind zunächst eventuelle Unregelmäßigkeiten an Wand oder Boden zu beheben. Glättkelle und Spachtelmasse erfüllen in vielen Fällen den Zweck. Der Grund muss außerdem trocken und sauber sein. Zur weiteren Vorbereitung zählt die Auswahl und Zubereitung eines geeigneten Klebers. Zum Anrühren eignet sich ein auf die Konsistenz abgestimmtes Rührwerk – selbstverständlich im Sortiment von Schwan erhältlich. Zum Fliesen bekleben werden schließlich die beschriebenen Kellen benötigt. Wählen Sie eine hochwertige Fliesenkelle aus gehärtetem Stahl, die stabil, aber elastisch ist – Schwan ist darauf spezialisiert. Ein nach vorne verjüngter Schliff erhöht die Flexibilität des Kellenblatts. Mit der Zahnkelle wird der Kleber in einer gleichmäßigen Schicht auf dem Untergrund verteilt.

Der Fliesenschneider

Das Werkzeug zum Fliesen schneiden muss akkurat arbeiten und deshalb gut zu handhaben sein: Das Ziel sind stets saubere Kanten in den gewünschten Abmessungen. In der Praxis bedeutet dies eine der Fliese entsprechende Schnittstärke, eine exakt arbeitende Schnittvorrichtung und idealerweise neben einem Längs- auch einen Winkelanschlag, um Diagonalen, beispielsweise für Dachschrägen, schneiden zu können. Dabei ist der Begriff schneiden nicht ganz korrekt, wie Profis wissen, denn die Fliesen werden in geeigneter Tiefe angeritzt, um sie anschließend sauber zu brechen. Eine stabile Brechvorrichtung muss deshalb ebenfalls vorhanden sein. Diese hochwertigen Fliesenschneider wurden speziell für diese Anforderungen konzipiert.  Für alle Verschleißteile ist hochwertiger Ersatz erhältlich.

Korrekte Aussparungen bohren

Noch anspruchsvoller ist das Fliesen bohren. Das kann erforderlich sein, um Aussparungen für Rohre, Lichtschalter und Steckdosen zu erhalten, die aus ästhetischen Gründen, aber auch, damit in Küche und Bad keine Feuchtigkeit eindringt, selbstverständlich passgenau sein sollen. Besonders geeignet sind hier Diamant-Fliesenbohrer, da sie schnell und sauber selbst harte Materialien durchdringen und mit ihnen auch an kritischen Stellen wie nahe am Rand gearbeitet werden kann. Diamant ist übrigens auch das Material der Wahl zum Durchtrennen harter Fliesen – Diamanttrennscheiben führen unter anderem bei Marmor zu einwandfreien Ergebnissen.

Hochwertige Fliesenprofile runden das Sortiment ab

Die vom Unternehmen SCHWAN Werkzeuge angebotenen V2A Fliesenprofile entsprechen höchsten Qualitätsansprüchen. Die in deutscher Herstellung gefertigten Fliesenschienen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich – beispielsweise glänzend oder geschliffen – mit glänzendem oder mattem Oberflächenfinish. Passende Abschluss- und Eckstücke machen das Angebot komplett.

Zubehör und Hilfsmittel

Zubehör wie saubere Fugenglätter und -reiniger, Eimer zum Anrühren des Klebers, Schleifmaterial, Bohrkronen, Meißel, Winkelschmiege, Fliesenkreuze und Handschuhe runden das Fliesenleger-Werkzeug sinnvoll ab und ergänzen die Ausstattung an in Deutschland hergestellten Schwan-Qualitätsprodukten. So stellt jeder Handwerker sein Können und die erforderliche Sorgfalt beim Fliesen legen mit sehenswerten, langlebigen Ergebnissen unter Beweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.